Start Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit

«Bauen mit Holz ist Klimaschutz»

Die Dachorganisation der Schweizer Holzwirtschaft Lignum hat sich zu einem renommierten Kompetenzzentrum für die Anwendung von Holz entwickelt. Dabei bewegt sie sich in einem hochmodernen und digitalisierten High-Tech- Bereich.

Wirtschaft und Umweltschutz zusammenführen

Nachhaltigkeit hat das Ziel, Ökonomie und Ökologie in Einklang bringen. Das Swiss Green Economy Symposium in Winterthur bringt hochkarätige Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft an einen Tisch.

Orientierungshilfe und Motor für nachhaltigere Entwicklung

Wie kann eine ganze Volkswirtschaft nachhaltig werden? Diese Frage wird am Swiss Green Economy Forum am Beispiel Liechtensteins diskutiert. Das Fürstentum geht voran bei der Umsetzung der Uno-Nachhaltigkeitsziele.

Nachhaltiges Investieren im Corona-Zeitalter

Wie legt man sein Geld im Nullzins-Umfeld so an, dass man Gewinne erzielt und zugleich umweltverträglich investiert? Exklusiv für die «Umwelt Zeitung», hier die Tipps von Tobias Reichmuth.

Thierry Burkart trifft Minister gegen Klimawandel

«Der Klimawandel ist eine grosse, globale Herausforderung. Alleingänge führen zu weniger Nutzen und zu höheren Kosten», sagt Ständerat Thierry Burkart. Der Aargauer Standesvertreter und designierte FDP-Präsident trifft den Minister gegen Klimawandel der argentinischen Provinz Misiones in Baden.

Umweltschutz aus der Luft

Drohnen werden immer mehr auch im zivilen Bereich eingesetzt. Sie spielen eine wichtige Rolle bei Nachhaltigkeitsprojekten – vom tropischen Regenwald bis zu den Lavaströmen in Island.

Das Geheimnis des sauberen Wassers

Die Firma Dryden Aqua im solothurnischen Büsserach hat ein weltweit einzigartiges Produkt zur Wasserreinigung entwickelt. Das aktivierte Filtermaterial (AFM) kommt in Aquakulturen, Aquarien, Pools, aber auch bei der Reinigung von Trink- und Abwasser zum Einsatz.

Luzerner Start-up hebt das Recycling auf ein neues Level

Noch immer produzieren die Menschen zu viel Abfall, der nicht wiederverwertbar ist. Dabei könnte man viele Produkte so herstellen, dass sie recyclebar sind. Das Start- up ReWorks aus Horw geht mit gutem Beispiel voran.

Kompromisslos nachhaltig mit Schweizer Holz

Die Lang Holzbau AG in Altishofen/ LU ist durch und durch nachhaltig: Das KMU setzt nicht nur vollständig auf Schweizer Holz, sondern lebt die Regionalität vorbildlich, indem es bei grösseren Aufträgen Synergien nutzt und mit anderen lokalen Handwerkern zusammenarbeitet.

AKB Green Bond – gemeinsam auf einen grünen Zweig

Wie zeigt die AKB ihr nachhaltiges Engagement für die Region? Gezielt durch Produkte für ihre Kundinnen und Kunden wie die AKB Green Bonds und der daraus finanzierten AKB Green Hypothek.